LadyKarame – In meinen heißen Waders peitsche ich meinen nackten Sklaven gnadenlos aus!

Mein Sklave wartet in meiner Kammer brav auf die Ankunft der Herrin! An Flucht ist sowieso nicht zu denken, denn ich habe ihn in Ketten gelegt und an einem Flaschenzug an der Decke aufgehängt. Für meinen Geschmack ist diese Position noch zu bequem, für den Sklaven. Ich ziehe kurz an der Kette, dann berühren nur noch die Zehenspitzen des Sklaven den Boden. Ich befestige zwei Klammern an den Brustwarzen meines Eigentums. Vor Schmerz stöhnt er auf, wie lächerlich! Ich eröffne ihm, dass dies der Augenblick der geringsten Leiden war, die er heute für mich ertragen darf. Schließlich habe ich weit schlimmeres mit meinem Eigentum vor und wie immer werde ich Recht behalten! Ich zücke die erste Peitsche und lasse sie über den nackten Körper des Sklaven tanzen. Schon zeichnen sich die ersten Striemen auf seiner zuvor noch jungfräulichen Haut ab. Mit meinen diversen Peitschen werde ich heute ein Kunstwerk des Sadismus und des Schmerzes schaffen. Mein Pinsel ist die Peitsche und meine Leinwand ist
In meinen heißen Waders peitsche ich meinen nackten Sklaven gnadenlos aus!
Hier findest du Videos mit dem Tag latex auf www.privategig.com

LadyKarame – Mein Arsch in deinem Gesicht!

Ich habe mir eine transparente Plexiglas-Toilette zugelegt und du liegst an dem Platz, auf den du gehörst, unter dem Toilettensitz! Ich trage meine hautengen transparenten Leggins und eine passende Nylonjacke. Du wartest schon gierig darauf, dass ich Platz nehme, aber den Anblick meines nackten Hinterns hast du gar nicht verdient, mein Sklave! Gehüllt in meine transparenten Leggins, setzte ich meinen prallen göttlichen Hintern auf den Toilettensitz. Aber weil du ganz unten liegst, kannst du deine Sklavenzunge recken und strecken, wie du willst, meinen geilen Arsch kannst du nicht erreichen. Um deine Geilheit weiter zu steigern stehe ich zwischendurch auf und stelle meinen nackten Fuß auf den durchsichtigen Toilettensitz. Meine Füße würdest du jetzt wohl zu gerne lecken und küssen, nicht wahr, mein Sklave? Nichts da! Nur gucken, nicht anfassen! Du hast es nicht verdient, meinen göttlichen Körper zu berühren. Zusehen darfst du und davon träumen, mich zu berühren, während deine Geilheit..
Mein Arsch in deinem Gesicht!
Hier findest du Videos mit dem Tag facesitting auf www.privategig.com

LadyKarame – Facesitting bei Ungehorsam

Ich habe meinen Sklaven die Augen verbunden und seine Hände und Füße gefesselt. Wehrlos liegt er am Boden. Und warum? Er war mal wieder eine faule Sau. Hat sich nur an meinen schönen Schuhen zu schaffen gemacht und seinen kleinen Willy angefasst! Das schlimmste aber, er will es nicht zugeben. Ich habe meine eigenen, ganz besonderen Mittel, um die Wahrheit aus ihm herauszubekommen. Ihm wird der lange Atem schon noch ausgehen. Mein schöner, breiter Hintern, in der sexy wetlook Leggings, sinkt strafend auf sein Gesicht und seine Nase. Zu Anfang findet er diese Strafe natürlich noch geil. Welcher Mann möchte nicht, unter meinem heißen Hintern liegen und meinen intimen Duft einatmen. Aber das Atmen wird immer schwerer, je länger ich meine Arschbacken auf sein Gesicht drücke. Wird er es endlich gestehen? Er japst nach Luft, sein Winseln und Betteln ist kaum zu hören, unter der Last meines Körpers. Lange hält er es nicht mehr aus und ich werde die ganze, erbärmliche Wahrheit erfahren.
Facesitting bei Ungehorsam
Hier findest du Videos mit dem Tag facesitting auf www.privategig.com